Merkur Spielanbieter – die besten Online Spielhallen mit Merkur Games im Angebot

Sie sind ein Fan der Merkur Spiele? Dann müssen Sie schon seit Jahren nicht mehr den Weg in die stationären Spielotheken unter dem Zeichen der Sonne antreten. Sie werden online fündig. Der deutsche Game-Hersteller hat im diesem Jahrzehnt die virtuelle Glücksspielwelt erklommen, mit seinen besten, kultigen Spielkreationen. Wir haben ihnen auf unserer Webseite die besten Merkur Spielbanken übersichtlich zusammengestellt. Sie haben alle relevanten Informationen auf einen Blick vor sich. Mit zwei, drei Klicks und einer Anmeldung im Online Anbieter sind Sie dabei. Sie erhalten zum Einstieg in allen Portalen einen attraktiven Merkur Bonus.

Unsere Redaktion ist stetig bemüht die Merkur Anbieter Liste auf dem aktuellsten Stand zu halten. Neue Onlineanbieter werden hinzugefügt, andere Anbieter, die die Games nicht mehr im Portfolio haben, entfernt. Unsere Garantie: Wir beschränken uns ausschließlich auf seriöse Merkur Seiten, die alle Sicherheitskriterien tadellos erfüllen. Wir können bei allen Anbietern eine Registrierung mit gutem Gewissen empfehlen.

Die besten Online Merkur Spielanbieter

Sunnyplayer Highlights
  • In der Spielbranche seit 1997
  • Whatsapp News verfĂĽgbar
100% bis zu 200€ zu Sunnyplayer
Sunmaker Highlights
  • Deutschen seriöses online Casino
  • Treuepunkte und Freundschaftsboni
100% bis zu 200€ +15€ Startguthaben zu Sunmaker

Die Geschäftsausrichtung von Merkur

Die erste Merkur Spielhalle in Deutschland eröffnete Anfang der 70iger Jahre. Im Anschluss hat die Gauselmann AG die Marke hierzulande zum unangefochtenen Marktführer im stationären Glückspielbereich ausgebaut. Anfang des Jahrzehntes erfolgte dann der Einstieg ins Online Business, mit der Übernahme der Hamburger Edict eGaming GmbH. Das Unternehmen ist seither für die Umsetzung der Games im virtuellen Bereich zuständig. In den ersten Jahren gab es zahlreiche reine Merkur Portale, die sich ausschließlich auf die Spiele aus der deutschen Software-Schmiede beschränkt haben. Die Online Spielhallen waren damals fast ausnahmslos in Isle of Man registriert und lizenziert.

Vor wenigen Jahren hat es dann eine komplette Neuausrichtung der Merkur Spielanbieter gegeben. Der Game-Provider ist von der Linie der exklusiven Partnerschaften abgerückt, um eine noch größere Bannbereite von Spielern zu erreichen. Die Merkur Games gibt’s heute zahlreich in den verschiedensten „Multi-Anbieter“ in einer Reihe mit anderen Software-Größen wie NetEnt oder Microgaming.

Der Erfolgsweg des deutschen Game Providers

Die Geschichte der Gauselmann AG reicht zurück bis ins Jahre 1957. Damals begann der heutige, deutsche Spielhallen-König Paul Gauselmann nebenberuflich mit dem Aufstellen von Glücksspielautomaten. Was folgte, ist ein einzigartiger Erfolgsweg. Die Merkur Spielhallen mit der Sonne im Logo sind heute aus keiner größeren Stadt mehr wegzudenken. In den 80iger Jahren wurde zudem die europäische Expansion vollzogen. Zumindest in Mitteleuropa ist die Gauselmann AG vergleichbar mit dem österreichischen Glücksspielriesen, der Novomatic AG (Novoline).

Das Gesamtangebot wurde von Paul Gauselmann und seinem Team durch Firmenübernahmen und Beteiligungen kontinuierlich ausgebaut. Ein untrügliches Seriositätskennzeichen des Unternehmens sind beispielsweise die Kooperationen mit dem Staat. In Sachsen-Anhalt ist die Gauselmann AG, respektive die Merkur Gruppe, für den gesamten stationären Spielbanken Sektor zuständig. In der Hauptstadt Berlin ist die Firma seit einigen Jahren an den staatlichen Spielhallen beteiligt.

Gleichzeitig wurde der Sportwettensektor ausgebaut. Im ersten Schritt erfolgte die Übernahme vom österreichischen Buchmacher CashPoint. Für den deutschen Markt wurde das Label XTiP an den Start gebracht.

Die Hauptofferte des Software-Unternehmens

Im Zuge der Expansion hat Merkur die Hamburger Edict eGaming GmbH übernommen. Die Firma beschäftigt sich seit Ende der 90iger Jahre mit Softwarelösungen für Online Spielbanekn. In Deutschland haben sich die Norddeutschen sehr schnell zur Nummer „Eins“ am Markt entwickelt. Seit der entsprechenden Anbindung an Merkur konzipieren und gestalten die Hamburger alle Games der deutschen Softwareschmiede. Edict eGaming ist vergleichbar mit Greentube, die in Österreich die Novoline Spiele online umgesetzt haben.

Das Unternehmen bietet aber nicht nur einzelne Games an, sondern gleichzeitig Komplettlösungen im Spielsektor. Zum Angebots-Portfolio der Firma gehören laut eigener Homepage folgenden Teilbereiche.

  • Exklusiv die Merkur Automatenspiele der Gauselmann Gruppe
  • Erstklassige Spieldesigns und innovative Spielfunktionen
  • Alle Spiele als Browsergames
  • Alle Spiele als Cash- und Fungames
  • Unverwechselbare mathematische Spiellogik
  • Laufend geprĂĽfter Zufallszahlengenerator
  • Jedes Spiel ist einzigartig, von der Grafik bis zur Spiellogik

Im Service sind folgende Dinge enthalten:

  • Umfangreiche Online Hilfen, Spielregeln und -anleitungen
  • Game Management im laufenden Betrieb
  • Fachlicher und technischer Second-Level Support per E-Mail, Telefon und Ticket-System
  • Dokumentation aller Prozesse der Programmierschnittstelle
  • Bereitstellung von Marketingmaterial

Anzumerken ist, dass die Edict eGaming GmbH bei der Spielherstellung auch mit anderen namhaften Firmen kooperiert, beispielsweise mit den Berliner Programmierern von Bally Wulff und mit Blueprint.

Weitere deutsche Spiele aus dem Hause Gauselmann

Apropos Blueprint. Das einst britische Unternehmen ist mittlerweile ebenfalls ein Teil der Gauselmann AG. Zu den Top-Games des Herstellers gehören beispielsweise:

  • Genie Jackpots
  • Wish upon a Jackpot
  • Fortunes of Sparta
  • The Pig Wizard
  • King Kong Cash
  • Super Diamond Deluxe
  • Wild Antics
  • Jungle Jackpots
  • Top Cat

Merkur Online – Die Probleme Ende 2018

Ende 2018 ging ein Aufschrei durch die deutsche Online-Spielszene. Die Merkur Spielbanken waren von heute auf morgen nicht mehr verfügbar. Warum? Wir alle wissen, dass die Rechtslage der Spielanbieter im Internet hierzulande noch immer nicht geklärt ist. Es gibt noch immer eine starke, staatliche Lobby, die sich gegen das Online-Gaming ausspricht. Der Druck von Seiten des Staates und der Medien auf die Gauselmann AG wurde sukzessive erhöht. Den Merkur Spielportal wurden aufgrund der älteren, seriösen Lizenzen aus Isle of Man Geldwäsche und andere Absonderlichkeiten vorgeworfen. Angeblich seien diese Dinge im Zuge der „Panama Papers“ entdeckt worden. Fakt ist aber, dass jeder erfahrene Spieler im Zuge des Seriositätschecks schon immer gewusst hat, dass die Merkur Spielhallen mit Genehmigungen der britischen Inseln arbeiten. Wer an dieser Stelle von Fake-News der Mainstream-Medien spricht, trifft den Nagel vermutlich auf den Kopf.

Letztlich hat es nur wenige Wochen gedauert, bis die Anwälte der Gauselmann AG jegliche, konstruierten Vorwürfe ausführlich widerlegt haben, die Folge – die Merkur Spielseiten sind wieder online.

Die Sicherheit der Merkur Spielanbieter

Bleiben wir direkt bei der Sicherheit und der Seriosität. Die Zeiten der Genehmigungen aus Isle of Man gehören im Zuge der Neuausrichtung der Spielanbieter ohnehin der Vergangenheit an. Die neuen Multi-Anbieter arbeiten nahezu durchweg mit EU-Lizenzen der Malta Gaming Authority. Die Aufsichtsbehörde des Mittelmeerstaates gehört zu den strengsten Regulierungsstellen weltweit. Aufgrund der rigorosen Arbeitsweise der Malteser kann die Seriosität der Merkur Spielbanken zweifelsfrei verifiziert werden, ohne jegliche Abstriche.

Doch es geht noch weiter. Der Spielhersteller verfügt selbstverständlich über eigene Lizenzen. Alle Spiele sind von staatlicher Seite bis ins letzte Detail gecheckt. Die Games der Edict eGaming GmbH haben Zulassungen der Malta Gaming Authority, der britischen Gambling Commission, von den Überwachungsstellen aus Spanien, Italien und Isle of Man sowie vom Innenministerium in Schleswig Holstein. 2019 wird noch eine Lizenzierung der Kahnawake Behörde in Kanada hinzukommen.

Die besten Merkur Spiele auf einem Blick

Wer von den Merkur Spielen spricht, denkt natürlich in erster Linie an die bekannten, unverwechselbaren Spielautomaten. Einige Slots gibt’s bereits seit Jahrzehnten. Sie sind zu echtem Kultstatus gelangt, offline und nun auch online. In der folgenden Liste sehen Sie nur die bekanntesten Merkur Slots:

  • Jollys Cap
  • Blazing Star
  • Double Triple Chance
  • Eye of Horus
  • Extra Wild
  • Hexen Kessel
  • Baker Street
  • Magic Mirror
  • Amazonia
  • Dragons Treasure
  • Coin of Gods

Fast alle Merkur Slots gehören in die Sektion der klassischen Spielautomaten, heißt – sie werden auf relativ wenigen, festen Gewinnlinien gespielt. Wild- und Scatter Symbole sind nicht in allen Spielversionen enthalten. Die neueren Games enthalten aber die wichtigen Feature. Das Erkennungsmerkmal der Merkur Automaten sind die Gamble-Funktionen. Die Gewinne können über die einzigartige Risikoleiter oder das Kartenrisiko vervielfacht werden.

Gibt’s spezielle Merkur Boni?

Von echten Boni zu sprechen, die sich nur auf die Merkur Slots beziehen, wäre sicherlich falsch. Die Spielautomaten aus der deutschen Software-Schmiede werden nach unseren Erfahrungen nur sehr, sehr selten für Freispiel-Aktionen genutzt. Ihren Bonus können Sie an den Slot-Maschinen trotzdem umsetzen. Die Games gelten durchweg als bonusrelevant, in der Regel zu 100 Prozent. Hinweis: Es gibt einige wenige Online Spielhallen, die die klassischen Spielautomaten beim Rollover nur zu 75 Prozent in den Überschlag einrechnen.

Wer sich in den Merkur Spielanbieter als neuer Kunde registriert, erhält nahezu immer einen Einstiegsbonus. Normalerweise handelt es sich dabei um eine Match-Prämie. Dies heißt, der User vollzieht seinen qualifizierenden Deposit und der Spielanbieter legt einen prozentualen Betrag X als Prämie obendrauf. In einigen Merkur Sielhallen können Sie sogar mit einem No-Deposit starten. Sie spielen sofort mit Echtgeld, ohne hierfür vorab eine Einzahlung vollziehen zu müssen.

Die Auszahlungsquoten bei Merkur

Kommen wir zu einem sehr wichtigen Punkt der Merkur Spielbanken – der Auszahlungsquote. Bekannt ist, dass die Slots in den Spielotheken zwischen 40 und 50 Prozent der Umsätze als Gewinn wieder ausschütten. Online sind die Merkur Games deutlich profitabler. Nach unserer Erfahrung haben die Games von Merkur einen sehr, sehr stabilen Return To Player. Die große Überzahl der Spiele läuft mit einer Auszahlungsquote von 96 Prozent. Mit diesem konstant hohen Wert stellt das deutsche Software-Unternehmen einen Großteil der Mitbewerber eindrucksvoll in den Schatten.

Ein Wort noch zu den Limits. Die Freizeitspieler können die Slots bereits mit wenigen Cent in Bewegung setzen. Maximal ist das Ende der Fahnenstange indes oft bereits im hohen zweistelligen oder im niedrigen dreistelligen Sektor erreicht. Als Highroller Automaten können die Merkur Spiele nicht bezeichnet werden.

Die 6 wichtigsten FAQs zu Merkur

Im folgenden Abschnitt wollen wir ihnen nochmals einige Fragen rund um die Merkur Spielhallen sowie zum Software-Provider genauer beantworten.

Sind alle Merkur Spiele in den Apps fĂĽrs mobile Gaming verfĂĽgbar?

Nein. Es gibt noch Unterschiede im Portfolio der Desktop- und der Handy-Seiten. Einige Games, die Anfang des Jahrzehntes programmiert wurden, sind via Smartphone oder Tablet nicht verfĂĽgbar. Dies betrifft aber nicht die Klassiker, respektive die beliebtesten Games. Diese stehen alle im HTML5 Format mobil zur VerfĂĽgung. Die neuen Spielkreationen von Merkur werden ohnehin bereits in der optimierten Fassung zur VerfĂĽgung gestellt.

Warum sind Merkur Spiele derart beliebt?

Merkur ist online sinnbildlich mit einem Vorteil gestartet. Der deutsche Hersteller musste seine Spiele nicht bekannt machen. Jeder erfahrene Zocker kennt die Merkur Automaten aus den stationären Spielotheken. Die Games wurden und werden täglich draußen auf dem Lande millionenfach gespielt. Die Beliebtheit der Slots hat sich 1:1 auf das Online Gaming übertragen, fast erwartungsgemäß.

Ist Merkur in der Programmierer-Szene der MarktfĂĽhrer?

Nein. Im Ranking der Game Provider ist Merkur in Deutschland die klare Nummer „Eins“, aber nicht weltweit. An die drei Marktführer NetEnt, Playtech und Microgaming kommt das hiesige Unternehmen sicherlich noch nicht heran. Vor allem die Anzahl der Merkur Spiele ist deutlich geringer als bei den Top-Herstellern. Des Weiteren wird beim Programmierer fast komplett auf progressive Jackpots verzichtet. Die Millionengewinne gibt’s an den Merkur Slots nichts. Ein wenig versucht die Gauselmann AG in der Jackpot-Sektion mit den Blueprint Spielen Boden gutzumachen. Vergleichbar mit NetEnt, Playtech oder Microgaming ist Blueprint aber mitnichten.

Kann ich die Spiele kostenlos ausprobieren?

Ja. Alle Games beinhalten einen Cash- und einen Spielgeldmodus. Sie können alle Slots nach Belieben kostenlos testen. Sie müssen hierfür keine Registrierung in einem Merkur Spielportal vollziehen. Sie können sofort ohne Anmeldung loslegen. Sie müssen die gewünschten Spiele nur öffnen. Nach unserer Erfahrung legen Sie immer mit einem fiktiven Geldbetrag von 1.000 Euro los. Ist die kostenlose Summe verzockt, starten Sie den Automat einfach neu und weiter geht’s.

Sind die Spiele von Merkur auch in stationären Spielotheken zu finden?

Ja. Der Spielhersteller hat trotz des Erfolges im World Wide Web sein eigentliches Geschäft nie verlassen. Wer die Spiele unter der Sonne sucht, wird diese in den Merkur Spielotheken jederzeit finden.

Gibt es noch echte, reine Merkur Online Seiten im Internet?

Nein. Die reinen Merkur Seiten gibt’s nicht mehr. Alle bekannten Online Seiten präsentieren sich heute als Multianbieter, heißt – die Merkur Spiele reihen sich in die Komplettofferte mit anderen Software-Herstellern ein.

 

Die besten 3 Merkur Spielbanken auf einen Blick

Schlussendlich wollen wir es natürlich nicht versäumen, ihnen noch drei sehr gute Merkur Online Seiten etwas genauer vorzustellen. Die drei Spielplattformen können nicht nur aufgrund der deutschen Games überzeugen, sondern glänzen auch in anderen Testsektionen.

Sunnyplayer

Sunnyplayaer LogoSunnyplayer gibt’s seit 2014. Der Onlineanbieter hat sich in den zurückliegenden Jahren im Spitzenfeld der virtuellen Glücksspielszene etabliert und dies nachhaltig. Das Online Portal hat über 2.000 Games der besten Softwarehersteller auf dem Bildschirm. Merkur ist mit 54 Slots vertreten. Des Weiteren gibt’s noch 21 Automaten vom Partner-Unternehmen Blueprint. Herausragend bei Sunnyplayer sind zudem die Serviceleistungen. Der Kundensupport ist täglich zwischen 9 Uhr morgens und 23 Uhr abends via Live-Chat erreichbar. Das besondere Highlight ist nach unserer Sunnyplayer Erfahrung aber zweifelsfrei das Willkommensangebot. Sie starten beim Spielanbieter mit einem 10 € No-Deposit Bonus. Im Anschluss gibt’s ein 100%igen Sunnyplayer  Bonus von bis zu 500 Euro und weitere 20 Freispiele obendrauf.

Hinter dem Portal steht die PlayCherry Ltd. Das Unternehmen ist mit einer werthaltigen EU-Lizenz der Malta Gaming Authority ausgestattet.

Sunmaker

sunmaker logo copySunmaker war einst das Aushängeschild der reinen Merkur Spielothek. Das Flaggschiff der Merkur Online-Games hat den virtuellen Spielmarkt Anfang des Jahrzehnts revolutioniert. Alle Merkur Neuveröffentlichungen waren immer zuerst bei Sunmaker verfügbar. Noch heute bilden die deutschen Slots den Kern des Portals. Die Gesamtofferte wurde aber deutlich erweitert. Merkur steht aktuell in einer Reihe mit NetEnt, Microgaming, NYX Gaming, Yggdrasil oder Play´n Go.

Entscheidend für die neue Geschäftsausrichtung war der Inhaberwechsel 2015. Seither gehört das Sunmaker Spielanbieter zur schwedischen Cherry Gruppe. Das börsennotierte Unternehmen aus Skandinavien kann auf eine über 50jährige Firmengeschichte zurückblicken und gehört zweifelsfrei zu den Big Playern am Markt. Verantwortlich für das Tagesgeschäft ist die PlayCherry Limited, registriert und lizenziert in Malta. Sunmaker ist mittlerweile zudem als Sportwettenanbieter bekannt und als Sponsor von mehreren deutschen Fußballclubs am Ball.

Die Vorteile der Merkur Spielanbieter auf einen Blick

AbschlieĂźend haben wir ihnen nochmals die Vorteile der Merkur Seiten bzw. des deutschen Software-Herstellers kurz und bĂĽndig zusammengefasst.

  • Spiele seit Jahren aus den stationären Spielotheken bekannt
  • Games sind echte Wertarbeit „Made in Germany“
  • Stabile Auszahlungsquoten bei 96 Prozent an den Slots
  • Risikoleiter und Kartenrisiko als Widererkennungsmerkmal
  • Unvergleichbare Grafik und einmaliges Sound-Erlebnis
  • Merkur Spiele in zahlreichen Multi-Anbieter
  • Games haben mehrere eigene EU-Lizenzen
  • Spiele gelten generell als bonusrelevant
  • Die Ăśberzahl der Games ist mobil verfĂĽgbar